Tod

Weiter

André Devaere wurde am 10 November 1914 tödlich verletzt in Sint-Joris-aan-de-IJzer in der Nähe von Nieuwpoort, Belgien. Er war ergriffen und in das Pensionat Sophie Berthelot in Calais gebracht wo er am 14 November 1914 starb. Er wurde am 16 November beigesetzt. Er war 24 Jahre alt.